Eine Idee von
Von einem der führenden Kniespezialisten in Österreich empfohlen:
Gemeinsam mit PD Dr. Patrick Weninger hat Neuro Socks eine einfach clevere und natürliche Kombination für stark beanspruchte Knien entwickelt: Eine Hochleistungs-Kniestütze mit speziellen HPT-Muster in Verbindung mit einem speziellen Knie-Präparat made in Austria.
Das Kniegelenk ist ein komplexes Gelenk. Sowohl im Alltag als auch bei sportlicher Aktivität wird es maximal beansprucht. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass das Gelenk frei beweglich und schmerzfrei ist. Nur ein bewegliches und schmerzfreies Kniegelenk ist voll funktionstüchtig und hält den Belastungen statt. Das ist sehr wichtig, um weitere Schäden und Abnutzungen zu vermeiden.
Dr. Patrick Weninger
Weil man nach einer Verletzung nichts dem Zufall überlassen sollte. PD Dr. Patrick Weninger ist Spezialist und kein Allrounder.
Dr. Weninger konzentriert sich ausschließlich auf Knieverletzungen, Abnützungen des Kniegelenkes und auf Sportverletzungen. Chirurgie ist ein Handwerk. Dieses macht man dann gut, wenn man es oft macht. PD Dr. Weningers Praxis wird jährlich von etwa 2500 Patienten mit Knieverletzungen und Knieproblemen besucht.

Dr. Weninger versucht immer, Operationen möglichst zu vermeiden. Operiert wird nur dann, wenn es unbedingt notwendig ist.

Dennoch führt Dr. Weninger jährlich etwa 700 arthroskopische Operationen am Kniegelenk persönlich durch. Diese hohe Fallzahl bedeutet größte Sorgfalt, höchste Routine und maximale Sicherheit für seine Patienten.

„Meine Patienten behandle ich so, wie ich auch meine Familie oder mich selbst behandeln würde.“
PD Dr. Patrick Weninger
Das Knie = komplexes Gelenk
Unser Knie ist täglich extremen Belastungen ausgesetzt. Egal ob beim Sport, beim Laufen oder im Alltag. Das Knie kann unabhängig vom Alter und den Aktivitäten zu einer echten Qual werden.
Die Knorpelschicht im Kniegelenk ist sehr wichtig und muss unbedingt geschützt werden. Die Knorpelschicht im Kniegelenk ist etwa 5 Millimeter dick und muss starken Belastungen standhalten. Ein intakter Knorpel ist Voraussetzung für normale Belastbarkeit und für uneingeschränkte Sportfähigkeit.
Der Gelenkknorpel im Kniegelenk ist durch die Belastungen des Alltags oder beim Sport starken Kräften ausgesetzt. Diese Belastungen können zur Schädigung des Gelenkknorpels führen. Besteht ein Knorpelschaden, stehen Schmerzen und Bewegungseinschränkung im Vordergrund. Diese führen dann oft zu einer starken Beeinträchtigung der betroffenen Patienten. In vielen Fällen ist die sportliche Aktivität nicht oder nur mehr eingeschränkt möglich.

Ist der Knorpelschaden im Knie bereits sehr stark fortgeschritten, spricht man von Arthrose. Oft ist es dann notwendig, ein künstliches Kniegelenk zu implantieren.
Der Schutz und der Erhalt des eigenen Gelenkknorpels sind unabdingbare Voraussetzungen für ein schmerzfreies und bewegliches Kniegelenk.

Schmerzfreiheit und Beweglichkeit sind auch für eine uneingeschränkte sportliche Aktivität entscheidend. Dementsprechend liegt der Fokus bei uns darauf, das eigene Gelenk zu erhalten und nicht zu ersetzen. Denn nichts ist besser als das eigene Kniegelenk und der eigene Gelenkknorpel.
Warum Kniekomplex
Der Unterschied: Unsere Spezialisierung nur auf das Kniegelenk.
Wir sind Spezialisten, die sich ausschließlich mit dem Kniegelenk beschäftigen. Aus diesem Grund haben wir ein Präparat entwickelt, dass diesen Ansprüchen gerecht wird: NUR Knie, statt AUCH Knie.
Ihr Neuro Socks Partner: Steig4 Ges.m.b.H. Werner Hajek
Unsere Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.
© 2022 Neuro Socks GmbH | Official Distributor of VoxxLife
Perfekt! Der erste wichtige Schritt ist gemacht.
Jetzt Formular ausfüllen und unverbindliche Verfügbarkeits-Anfrage an Ihren Neuro Socks Berater absenden.
  • Hidden
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Möchten Sie Ihren Neuro Socks Partner ändern?
Finden Sie Ihren Neuro Socks Partner anhand seiner Partner-ID.
Ihr Neuro Socks Partner:
Werner Hajek